You’re not the bad guys.. we are!

BÀÀÀÀÀm! Alter, wie konnte mir der Film nur an mir so vorĂŒber gehen, dass ich keinen Trailer oder sonst was davon gesehen habe, besonders, da ich sowieso ein großer Fan von Gangster und Mafia Filmen bin. Und dann noch erschwerend dazu, dass ich Gerard Butler wirklich mag, aber irgendwie gar nicht am Schirm gehabt. Aber heute einen Clip auf NowThis Entertainment gesehen und mir dann den vollen Trailer angeschaut und was soll ich euch sagen: ICH WILL DEN FILM SEHEN!

In kaum einer anderen Stadt wie in Los Angeles werden so viele Banken ĂŒberfallen und Transporter ausgerĂ€umt wie hier. Auch die routinierte Gangster-Bande des Ex-StrĂ€flings Ray Merriman ist sĂŒchtig nach dem schnellen Geld. Doch als einer ihrer RaubzĂŒge zu mehreren Toten fĂŒhrt, geraten die Outlaws ins Visier des skrupellosen Cops Nick Flanagan (gespielt von Gerard Butler) und seiner Spezialeinheit des Sheriff’s Departments. Selbst bereit die Grenze zwischen Gut und Böse zu ĂŒberschreiten, beginnen die Ermittler eine provokante Jagd auf die Verbrecher. Denn diese planen nichts Geringeres, als das am besten gesicherte Geldinstitut der Stadt zu knacken: die Federal Reserve Bank in Downtown L.A.!

Gerard Butler dĂŒrfte in Den of Thieves als erbarmungsloser Cop „Big Nick“ zu Hochtouren auflaufen und die Linie zwischen Gut und Böse dĂŒrfte hier schwer zu finden sein. Weiters sind noch Pablo Schreiber, Curtis ‘50 Cent’ Jackson sowie Ice Cubes Sohn O’Shea Jackson mit am Start! Anfang Februar kommt der Film in unsere Kinos, ich freu mich schon!